NEIN, EINFACH NEIN.

 

Partizipative Performance

Studio NAXOS, Frankfurt am Main, 2021

 

 

 

 

Sie sind der Meinung, dass etwas in unserer Gesellschaft schief läuft? Sie haben es ja schon mehrmals gesagt, aber es hört ja keiner auf Sie? Sie fühlen sich machtlos, sind erzürnt und unzufrieden? „Nein, einfach nein“ lädt Besucher*innen ein, ihrer Stimme eine bleibende Form zu geben: Sie haben die Möglichkeit, eine persönliche Meinung über etwas, worüber Sie unzufrieden sind, in Worte zu fassen und in Marmortafeln einzumeißeln. Die Marmortafeln werden anschließend im Festivalzentrum platziert und können am Ende des Festivals von ihren Autor*innen abgeholt werden. Und noch in tausend Jahren, wenn die Tafeln gefunden werden, wird man wissen: Sie waren nicht einverstanden!

 

Kommen Sie ohne Reservierung einfach vorbei und bringen Sie etwas Zeit mit. Ergreifen Sie einen Meißel und verleihen Sie Ihrem Unmut Gewicht.

 

 

Bisherige Aufführungen:

 

Im Rahmen der Sumpffestspiele 2021 am Studio NAXOS Frankfurt am Main:

17. Juli, 14 - 18 Uhr (Premiere)

24. Juli,13 - 17 Uhr

1. August, 14 -18 Uhr

8. August, 14-18 Uhr

 

Im Rahmen des Festivals POLITIK IM FREIEN THEATER 2022 in Frankfurt am Main:

29. September, 14:00-18:00 Uhr

30. September, 14:00-18:00 Uhr

8. Oktober, 12:00-16:00 Uhr

 

 

 

Gefördert durch das Brückenstipendium der Hessischen Kulturstiftung.